St. Hubertus Schützenbruderschaft 1872 Gevelinghausen e.V.

2. Januar 2016

Vogelstange Ade

Category: Arbeitseinsatz – Brudermeister – 16:00

Letzten Dienstag, 29.12.2015 um 14:00 Uhr war es soweit. Es hieß Abschied zu nehmen von unserer guten alten Vogelstange, die nicht mehr den aktuellen Schießstand-Richtlinien entspricht und auch nicht mit vertretbarem Aufwand darauf nachzurüsten ist. Also wurde sie umgesägt, in passende Stücke zerkleinert und zum Schrottplatz gebracht.

In der bevorstehenden Schützenfestsaison 2016 wollen wir uns mit einer mobilen Vogelstange behelfen. Danach sehen wir weiter…

1. November 2015

Spannende Herbstversammlung

Category: Allgemein,Generalversammlung – Brudermeister – 12:35

In der Herbstversammlung hatten wir gestern schwierige Themen zu beraten:

Unsere Vogelstange muss komplett erneuert werden, ausgerechnet in Zeiten großer Unsicherheit unter Schützen und Vogelstangenbauern. Die Richtlinien für Schießanlagen wurden nämlich drastisch verschärft, und der Gesetzgeber hat bereits angedroht, in zwei Jahren nochmal nachzulegen. Die Sachverständigen, die zurzeit zur Abnahme der Schießanlagen unterwegs sind, greifen entsprechend hart durch – wie man am vernichtenden Urteil über unsere, zugegebenermaßen in die Jahre gekommene, Anlage sehen kann.

Soll man sich überhaupt noch eine eigene Vogelstange leisten oder leiht man sich einfach jedes Jahr eine mobile Anlage? Schießt man künftig noch mit der „dicken Königsmunition“ oder, wie früher, mit kleinkalibrigeren Karabinern? Rettet man sich erstmal mit einem klassischen Kugelfang über die nächsten Jahre oder investiert man direkt in einen Lamellenkugelfang?

Das sind die Fragen, die uns zurzeit umtreiben, und die gestern noch längst nicht entscheidungsreif waren. Da hat der Vorstand in den nächsten Wochen und Monaten noch einige harte Nüsse zu knacken…

Als zweites beherrschendes Thema stand die Beratung über die künftige Festfolge an. In den vergangenen Jahren hat sich der Schützenfest-Freitag zum „Sorgenkind“ entwickelt. Natürlich ist das Vogelschießen immer noch der Höhepunkt des Festes und nach wie vor gut besucht. Allerdings reißt die anschließende Pause immer größere Löcher in die Reihen der Schützen. Eierbacken, gutes Wetter und Konditionsschwächen fesseln immer mehr Schützenbrüder Freitagsabends ans Sofa. Die Schützenhalle muss dann alleine das Königspaar mit seinem Gefolge füllen – ein aussichtsloses Unterfangen.

Auch hierüber konnte gestern noch nicht abschließend entschieden werden. Im Kern wurden zwei Optionen diskutiert, das klassische „Auslaufen lassen“ oder das „Vogelschießen vorziehen“. Darauf müssen wir alle noch ein wenig herumdenken, ehe in der Frühjahrsversammlung eine Entscheidung fallen kann.

Neben diesen ernsten Themen kamen natürlich auch Spaß und Geselligkeit nicht zu kurz. So konnte der einmalige Erfolg unserer Jungschützen beim gestrigen Kreisjugendpokalschießen gefeiert werden – in der Mannschaftswertung errang unser Jungschützenteam den ersten Platz und brachte einen riesigen Pokal mit in die Halle. Herzlichen Glückswunsch!

14. September 2015

Ein ganzes Dorf auf den Beinen

Category: Externe Veranstaltung – Brudermeister – 10:06

Auch der Stadtschützenfest-Sonntag in Antfeld wurde zu einem unvergesslichen Tag für unser Stadtkönigspaar Berthold und Brigitte. Eine beachtliche Abordnung von Schützenbrüdern begleitete das Königspaar, den Hofstaat und den Vorstand zum großen Festzug, und unzählige Schaulustige säumten die Straßen von Antfeld.

Alle Fotos gibt es hier.

13. September 2015

Wir sind Stadtschützenkönig!

Category: Externe Veranstaltung – Brudermeister – 09:24

Ein Dorf steht Kopf! Berthold Noll hat uns den zweiten Stadtschützenkönigstitel in der Geschichte der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1872 Gevelinghausen beschert. In Antfeld siegte er nach einem spannenden Vogelschießen über seine 11 Mitbewerber aus dem Stadtverband Olsberg. Mit ihm freut sich seine Königin Brigitte Schiemann-Noll.

Anschließend reisten alle Gevelinghäuser an, die Zeit und Lust hatten, dieses Ereignis mit zu feiern. Heute geht’s um 12:00 Uhr ab der Schützenhalle los zum großen Festzug und anschließender Stadtkönigsfeier.

Hier die ersten Fotos

31. August 2015

Europaschützenfest 2015 in Peine

Category: Externe Veranstaltung – Brudermeister – 12:25

Unser diesjähriger Vorstandsausflug führte uns nach Niedersachsen. Im kleinen Städchen Peine bei Braunschweig war das 18. Europaschützenfest zu Gast – und wir waren als einzige Bruderschaft aus dem Stadtgebiet Olsberg mit dabei!

Es war eine tolle Fahrt und ein unvergessliches Erlebnis. Wir haben wieder jede Menge neuer Freundschaften geschlossen, mit Schützenbrüdern aus Polen, Rheinland und Lipptadt 🙂

Mehr Fotos gibt’s hier

5. Juli 2015

Neue Freundschaften

Category: Externe Veranstaltung – Brudermeister – 10:00

Puh, war das warm gestern. Während sich die meisten Gevelinghäuser auf Terassen oder in Swimming-Pools räkelten, machten sich einige Hardcore-Schützenbrüder auf die Reise an den Diemelsee in die Heimat unserer Schützenkönigin Brigitte. Ihr Heimatverein Heringhausen hatte nämlich zum Schützenfest geladen.

Und so haben sich die St. Hubertus-Schützenbrüder aus Gevelinghausen ihre Uniformen angezogen, in den klimatisierten Bus gesetzt, sind ins Hessenland gefahren und haben Aufstellung zum großen Schützenfestzug genommen. Ein schweißtreibendes Unterfangen – zum Glück wurde im Festzug reichlich Wasser gereicht, und nach einer guten halben Stunde war es auch schon geschafft.

In der urigen kleinen Schützenhalle wurde dann ausgiebig gefeiert – und es wurden neue Freunschaften unter Schützenbrüdern geschlossen. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch der Heringhäuser im nächsten Jahr hier in Gevelinghausen.

Liebe Grüße an Fritz, Willy, Dieter & Co. 🙂

Collage Heringhausen-Diemelsee 2015

6. Juni 2015

Impressionen vom Schützenfest 2015

Category: Eigene Veranstaltung – Brudermeister – 09:46

Mittwochabend auf der Tanzfläche

Festzug am Donnerstag

Majestäten und Jubilare

Das Ziel

Der neue König

Freitag auf der Tanzfläche

31. Mai 2015

Dreimal werden wir noch wach…

Category: Eigene Veranstaltung – Brudermeister – 17:31

… heißa, dann ist Schützentach!

Das Schützenfest 2015 naht mit großen Schritten, die Halle ist geputzt, das Kränzen steht unmittelbar bevor, die Vorfreude ist riesig. Ich hoffe, dass alle Schützenbrüder und Gevelinghauser gesund und munter sind und an unserem Hochfest ab Mittwoch teilnehmen können. Meine besonderen Wünsche gelten natürlich unseren Majestäten und Jubelkönigspaaren:

  • Schützenkönigspaar: Björn Becker und Leoni Wagner
  • Jungschützenkönigspaar: Jonas Luhme und Laura Brune
  • 60-jähriges Jubelkönigspaar: Franz (+) und Theresia (+) Vorderwülbecke
  • 50-jähriges Jubelkönigspaar: Bernhard Vorderwülbecke und Margret Ernst
  • 40-jähriges Jubelkönigspaar: Franz (+) und Giesela (+)  Hillebrand
  • 25-jähriges Jubelkönigspaar: Klaus und Annegret (+)  Loerwald

Ich wünsche allen Schützenbrüdern, Gevelinghausern und Gästen drei schöne Schützenfesttage in Gevelinghausen.

Majestäten 2015

24. Mai 2015

Immer wieder zu Pfingsten …

Category: Eigene Veranstaltung – Brudermeister – 11:09

… startet der Schützenvorstand seinen Jahresausflug. Dieses Jahr war eine Tagestour angesagt. Um 10:00 Uhr ging’s los für die Vorstandmitglieder mit Ihren Frauen und Kindern, Königspaar und Hofstaat zu einer Wanderung an der Kreuzbuche vorbei zur Vogelstange in Helmeringhausen. Nach kurzer Stärkung bewegte sich der Tross weiter in Richtung Antfeld. Ziel waren „die Teiche“, wo erstmal zünftig gegrillt wurde. Den kulinarischen Höhepunkt bildeten natürlich die frisch geräucherten Forellen, die Joachim und Christopher uns auftischten.

Zum Glück spielte das Wetter mit, so dass wir einen wunderschönen Nachmittag und einen gelungenen Abend an den Teichen genießen konnten. Ein Lob an das Orga-Team 🙂

Vorstandsausflug 2015

Vorstandsausflug 2015

26. April 2015

Jungschützen können doch schießen ;-)

Category: Eigene Veranstaltung – Brudermeister – 12:48

Das diesjährige Jungschützenfest wurde mit einem atemberaubenden Vogelschießen eingeläutet. Die acht angetretenen Jungschützen lieferten sich ein spannendes Gefecht unter der Vogelstange. Reihum wurde geschossen, was das Zeug hält, alle wollten König werden. Selbst die amtierenden Majestäten Dennis Rath (Jungschützenkönig) und Björn Becker (Schützenkönig) schonten den Vogel nicht.

Der hölzerne Adler wurde sachgerecht zerlegt: Zuerst wurden der Kopf und die Flügel heruntergeschossen, dann wurde der Rumpf in Einzelteile zerlegt. Zuletzt hing nur noch ein ca. 20 cm langes Holzplättchen an der Schraube. Jonas Luhme bewies Nervenstärke und Zielsicherheit, er holte mit dem 238. Schuss das letzte Stückchen von der Stange und sicherte sich die Jungschützenkönigswürde 2015.

Hier ein paar Impressionen vom Jungschützenfest 2015:

Jungschützenvogel 2015

Das Ziel

Die Schützen

Die Schützen

Flügelschütze und scheidender Jungschützenkönig

Flügelschütze und scheidender Jungschützenkönig

Unser neuer Jungschützenkönig Jonas Luhme

Unser neuer Jungschützenkönig Jonas Luhme